BISOG » Projekte » Evaluation der Schöneberger Projekte Nachbarschaftssport und Multiplikatoren

Evaluation der Schöneberger Projekte Nachbarschaftssport und Multiplikatoren

Februar 2011 - Januar 2012

Ziel des Projektes ist es, die umsetzungsorientierten Projekte "Nachbarschaftssport" und "Multiplikatoren für den Gesundheitssport" wissenschaftlich fundiert zu evaluieren. Ziel ist es die Projekte so aufzubereiten, dass sie auch in anderen Kommunen umgesetzt werden könnte. Eine solche Aufbereitung auf der Basis einer umfassenden Evaluation geht weit über das hinaus, was im Rahmen einer üblichen Projektevaluation leistbar ist. Die Ergebnisse werden zudem in einer wissenschaftlichen Präsentation aufbereitet, die z.B. beim Kongress „Armut und Gesundheit“ 2011 eingesetzt werden könnte.

Das Projekt wird von der Techniker Krankenkasse im Rahmen des Förderprogramms "Gesunde Kommune" gefördert.

Servicemenü